Aktuelles:

Info- BTV Untersuchung- "Montagskälber"


Ab nächster Woche werden die Blauzungenblut Proben nicht mehr in Koblenz untersucht. Ab sofort werden die Proben beim Tiergesundheitsdienst in Bayern untersucht. Die Kosten sind ähnlich.
Allerdings wird das Ergebnis nicht mehr per Post zugesandt. Die Gesundheitsdaten können ausschließlich über HIT abgerufen werden.
Wegen dem längeren Transportweg sind die Verkaufskälber ausschließlich dienstags zu beproben. Daher bitten wir Sie die Kälber bereits montags anzumelden.


Ihr Praxisteam        Stand: 02.04.2020


  • InfoHP-Facebook
    InfoHP-Facebook
  • InfoHP-Facebook2
    InfoHP-Facebook2


Die Pferdefortbildung am 24.03.2020 wurde abgesagt

  • Fortbildung Virbac Pferd März2020
    Fortbildung Virbac Pferd März2020





Tierärztlicher Notdienst


Damit der tierärztliche Notdienst weiterhin gesichert ist, muss ab 14.02.2020 eine Notdienstgebühr in Höhe von 50€ (netto) für Notfälle außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten berechnet werden. Ebenso steigen die Anfahrtskosten von 3,50€ (netto) pro Doppelkilometer, mindestens 13€ (netto) pro Besuch. Der Beschluss der Bundesregierung vom 10.02.2020 schreibt dies vor.











































 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.