In unserer Praxis erhalten Sie eine umfassende Beratung zur Gesundheitsvorsorge Ihres Lieblings. Eine Impfung kann Ihr Tier vor schweren Krankheiten schützen. Unsere Impfempfehlung folgt dem Schema:

  

Alter:

  

  

Impfung gegen:

  

  

8 Wochen

  

  

Katzenseuche, Katzenschnupfen

  

  

12 Wochen

  

  

Katzenseuche, Katzenschnupfen, (Tollwut)

  

  

1 Jahr

  

  

Katzenseuche, Katzenschnupfen, (Tollwut)

  

 

Eine Immunisierung gegen Tollwut empfehlen wir vor allem bei Freigängern. Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre Katze gegen Tollwut impfen lassen müssen, wenn Sie mit ihr ins Ausland (auch EU-Nachbarländer) reisen möchten. Hierfür benötigen Sie auch einen auf ihr Tier ausgestellten EU-Heimtierausweis einschließlich einer Chipmarkierung.

 

Zusätzlich besteht die Möglichkeit Ihre Katze vor dem gefürchteten Felinen Leukämievirus (Auslöser der Leukose) durch eine Impfung zu schützen. Mit Hilfe eines Blutschnelltestes wird bestimmt, ob Ihr Tier noch keinen Kontakt mit dem Virus hatte. In diesem Fall, kann eine Impfung sinnvoll durchgeführt werden. Hierbei gilt folgendes Schema:

 

  

Alter:

  

  

Impfung:

  

  

8 Wochen

  

  

FeLV

  

  

12 Wochen

  

  

FeLV

  

  

1 Jahr

  

  

FeLV

  

 

Jede weitere Wiederholungsimpfung erfolgt im 3-jahresrhythmus.

 

Die Experten der Ständigen Impfkommission Veterinär

(StIKo Vet) geben Empfehlungen und Impfleitlinien für Kleintiere auf der Basis wissenschaftlich neuester Erkenntnisse. Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

 

https://www.fli.de/de/kommissionen/stiko-vet/empfehlungen/